Türkisches Generalkonsulat München

Mitteilungen des Türkischen Aussenministeriums

Pressemitteilung In Bezug Auf Das Dritte Ministertreffen Der Nachbarländer Von Syrien, Das In Jordanien Abgehalten Wird , 03.05.2014

Nr. 137, 3. Mai 2014

Das dritte Ministertreffen der Nachbarländer von Syrien wird auf Einladung der Regierung von Jordanien am 4. Mai 2014 in dem Zaatari-Flüchtlingslager in Jordanien abgehalten.

Während des ersten Ministertreffens, das unter Schirmherrschaft von S.E. Antonio Guterres, Hoher Kommissar der Vereinten Nationen für Flüchtlinge (UNHCR) am 4. September 2013 in Genf veranstaltet wurde, schlug Außenminister Davutoğlu es vor, dass das zweite Treffen in einem der vorübergehenden Schutzzentren für Syrer in der Türkei abgehalten werden könnte und diese Einladung wurde von den Teilnehmern angenommen. Der Hohe Kommissar der Vereinten Nationen für Flüchtlinge, der Außenminister des Iraks, der Minister von Jordaniens für Planung und Internationale Zusammenarbeit und hochrangige Delegationen aus dem Libanon und Ägypten nahmen am 17. Januar 2014 an dem Treffen in dem vorübergehenden Schutzzentrum in Harran Kökenli, Şanlıurfa teil.

Während des dritten Treffens, das in Jordanien stattfinden wird, wird darauf abgezielt, dass noch einmal die Aufmerksamkeit der internationalen Gemeinschaft auf die Situation von Millionen von Syrern gelenkt wird, die aus ihrem Land aufgrund der Ereignisse in Syrien gegangen sind und dass mit den Nachbarländern die Strategien in den Themen mehrerer Verantwortung und der Teilung der Belastung bestimmt werden.

Es wird auch vorgesehen, dass mit dieser Gelegenheit Außenminister Davutoğlu bilaterale Treffen mit den anderen Teilnehmern durchführen wird.