Türkisches Generalkonsulat München

Mitteilungen des Türkischen Aussenministeriums

Pressemitteilung Bezüglich Der Teilnahme Des Ministers Für Auswärtige Angelegenheiten Der Republik Türkei An Dem 41. Treffen Des Außenminister-rates Der Organisation Für Islamische Zusammenarbeit , 18.06.2014

Nr. 200, 18. Juni 2014

S.E. Ahmet Davutoğlu, Minister für auswärtige Angelegenheiten der Republik Türkei wird am 18. Juni 2014 einen Besuch nach Jeddah abstatten, um an dem 41. Treffen des Außenminister-Rates der Organisation für Islamische Zusammenarbeit (OIC) teilzunehmen. Außenminister Davutoğlu wird nach seiner Teilnahme an dem Treffen und nach seinen bilateralen Kontakten am selben Tag in die Türkei zurückkehren.

Bei dem Treffen des Außenminister-Rates der OIC werden vor allem die Entwicklungen im Irak und die Situation in Syrien und die muslimischen türkischen Tataren der Krim, Palästina und die Probleme der muslimischen Gemeinschaften und Minderheiten diskutiert, die in den nicht-Mitgliedsländern der OIC leben.

Außenminister Davutoğlu wird in Jeddah in den bilateralen Gesprächen mit den Außenministern von einigen OIC-Mitgliedsstaaten aktuelle bilaterale und regionale Fragen, insbesondere die Entwicklungen im Irak diskutieren.