Türkisches Generalkonsulat München

Mitteilungen des Türkischen Aussenministeriums

Pressemitteilung Bezüglich Der Jüngsten Entwicklungen In Burkina Faso , 29.09.2015

Nr.: 265, 29. September 2015

Wir begrüßen die Tatsache, dass der Interimspräsident S.E. Michel Kafando, der Interimsministerpräsident S.E. Isaac Zida und andere Beamte von Burkina Faso, die während des Staatsstreichs am 16. September 2015 in Burkina Faso mit zwang festgehalten wurden freigelassen und die Interimsregierung vor kurzem wieder eingestellt worden ist.

Wir sind der festen Überzeugung, dass die Rückkehr der Übergangsregierung an die Macht und die bevorstehenden Wahlen im Land die demokratische Transformation von Burkina Faso mit der Erfüllung der berechtigten Erwartungen der Menschen verstärken wird.

Wir schätzen die Bemühungen aller nationalen, regionalen und internationalen Akteure und insbesondere der Wirtschaftsgemeinschaft der westafrikanischen Staaten (ECOWAS), der Afrikanischen Union und der Vereinten Nationen, die zur Wiedereinsetzung der rechtmäßigen Behörden in Burkina Faso beigetragen haben.

Wir rufen die internationale Gemeinschaft auf, ihre Unterstützung für Burkina Faso in dieser kritischen Zeit fortsetzen.