Türkisches Generalkonsulat München

Mitteilungen des Türkischen Aussenministeriums

Pressemitteilung In Bezug Auf Den Test Einer Wasserstoffbombe Seitens Nordkorea , 06.01.2016

Nr.: 3, 6. Januar 2016

Die Demokratische Volksrepublik Korea hat nach eigenen Angaben am 6. Januar 2016 eine thermonukleare (Wasserstoffbombe) Bombe getestet. Das ist seit 2006 das vierte Atomtest, dass von Nordkorea durchgeführt wird.

Die Türkei ist über diese Entwicklung, welche den Frieden und Stabilität in der Region negativ beeinträchtigen kann und welche auch eine klare Verletzung von den Resolutionen 1718, 1874, 2087 und 2094 des UN-Sicherheitsrates sind, tief besorgt.

Als ein Land, das aktiv die Bemühungen unterstützt, welche gegen die Verbreitung von Massenvernichtungswaffen und ihrer Trägersysteme sind, sieht die Türkei diesen Test als eine Bedrohung für internationalen Frieden und Sicherheit und verurteilt es auf Schärfste.

Wir fordern Nordkorea auf, ihre internationalen Verpflichtungen zu erfüllen.