Türkisches Generalkonsulat München

Mitteilungen des Türkischen Aussenministeriums

Pressemitteilung In Bezug Auf Den Terroranschlag In Somalia Gegen Den Stützpunkt Amisom, Nahe Des Flughafens Von Mogadischu , 26.07.2016

Nr.: 167, 26. Juli 2016

Wir haben mit großer Trauer erfahren, dass heute Morgen (26. Juli) bei Selbstmordanschlägen, die mit zwei bombenbeladenen Fahrzeugen in der somalischen Hauptstadt Mogadischu, gegen den Stützpunkt Somaliamission der Afrikanischen Union (AMISOM), in der nähe des Flughafens von Mogadischu, ausgeübt wurden und wobei nach ersten Erkenntnissen ca. 10 Personen, darunter auch Soldaten von AMISOM, getötet wurden.

Wir verurteilen und verfluchen diesen Terroranschlag, der auf die internationale Einsatzgruppe abzielte, die in Somali für die Herstellung der Sicherheit und Stabilität hingebungsvoll arbeiteten.

Wir wünschen den Verstorbenen Gottes Segen und vermitteln unser Beileid an ihre Familienmitglieder.

Die Türkei wird weiterhin entschlossen seine Bemühungen für den Frieden, Stabilität und Wohlstand von Somalia fortsetzen und die diesbezüglichen internationalen Bemühungen unterstützen.