Türkisches Generalkonsulat München

Mitteilungen des Türkischen Aussenministeriums

Pressemitteilung Bezüglich Des Selbstmordanschlags In Der Afghanischen Provinz Logar Und Dem Hubrschrauber Unfall In Der Provinz Zabul , 07.08.2015

Nr. 225, 7. August 2015

Es wurde mit tiefer Trauer erfahren, dass nach ersten Berichten 6 Menschen ihr Leben bei einem Selbstmordanschlag in Provinz Logar, der gegen eine Polizeistation verübt wurde, verloren haben und viele Menschen verletzt wurden und, dass 17 Menschen bei dem Militär-Hubschrauber Unfall in Provinz Zabul ums Leben kamen.

Wir verurteilen zutiefst den Terroranschlag in Logar, wünschen Allahs Gnade für die Menschen, die ihr Leben bei dem Selbstmordanschlag und Hubschrauber Unfall verloren haben, vermitteln unser aufrichtiges Beileid an ihre Familien und wünschen den Verletzten eine baldige Genesung.

Mit diesem traurigen Anlass äußern wir nochmals, dass die Türkei weiterhin im Kampf gegen den Terrorismus neben der befreundeten und brüderlichen Regierung und des Volkes von Afghanistan stehen und die Zusammenarbeit in diesem Thema fortführen wird.